Du bist hier
Start > News > Battlefield 1: Hai-Easter-Egg gefunden!

Battlefield 1: Hai-Easter-Egg gefunden!

Bereits aus seinem Vorgänger Battlefield 4 war einigen Spielern ein ähnliches Easter-Egg bekannt.
Ein riesiger Hai, sprich Megalodon, ein prähistorischer Riesenhai, der alle heute noch lebenden Haie mit seiner Größe locker in den Schatten stellt.
Im aktuellen DLC They Shall Not Pass konnten nun Spieler auf der Map Fort de Vaux einige Aufgaben lösen und dadurch das Easter Egg auslösen und den Riesenhai herbei beschwören.

Um den Megalodon in Battlefield 1 zu sehen, muss man hierfür erst einmal eine Nachricht entschlüsseln.
Diese deutet auf einen Toten hin, der das Geheimnis der Karte kannte.
Ein Hinweis empfiehlt den Spieler, die Ruhestätte des Verstorbenen zu finden.
Dies ist nur möglich, nachdem man in den Baracken eine Schallplatte findet und anschließend ein paar Ventile auf der Karte aufdreht.
Dadurch erscheint eine Blutlache auf der Map und wenn in eben dieser nun ein Spieler stirbt, wird der Megadolon erscheinen.

Wer das ganze in bewegter Form sehen will, kann es entweder selbst ausprobieren, oder sich am besten das Video unten anschauen.


Quelle: Gamerant.com

4 thoughts on “Battlefield 1: Hai-Easter-Egg gefunden!

  1. DICE hat’s aber auch mit ihrem Megalodon-Easter-Eggs. Aber ganz ehrlich; Es ist gut, dass die Entwickler ihren Humor behalten und so etwas einbauen. Wenn es keine Easter-Eggs mehr gäbe, und solche Spiele nur noch bierernst wären, dann würde dem Ganzen irgendetwas verloren gehen, denke ich.

  2. Geiler Blog, cooler Aufbau und vor allem Übersichtlich! Wenn ihr lust auf nen kleinen Beitragstausch oder so habt, stehe ich euch gerne zur Verfügung! 😛

    Beachtlich was ihr mit bloß drei Leuten schafft und dass ihr auch „Nieschengames“ unter die Lupe nehmt, ist nice!

    LG!

Schreibe einen Kommentar

Top